Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Masterstudiengang

Studienplan Master

Die Zusammenstellung des Wahlbereichs M-W ist in einem vom Studienberater zu genehmigenden individuellen Studienplan festzuhalten, der spätestens vor Zulassung zur Masterarbeit beim Masterprüfungsamt abzugeben ist. Es ist eines der insgesamt 22 möglichen Studienmodelle zu wählen.

 

Studienmodelle am IMS

Die Mikro-, Nano- und Optoelektronik nehmen eine Schlüsselposition in der mo­dernen Industrie­gesellschaft ein. Die Leis­tungs­­fähigkeit von Computern, die Realisierung integrierter Sensorsysteme und Mixed-Signal Bausteine oder autarker Energie­versorgungs­­einheiten wie Mikrobrenn­stoffzellen und Batterien wä­ren ohne diese Technologien undenkbar.  Der wirtschaft­liche Erfolg hängt entschei­dend von den Möglichkeiten der technologischen Um­setzung der Forschungsergenise in innovative Bauelemente und ihrer Einbettung in elektrotechnische und elektro­nische Gesamtsysteme  ab. Die Mikro-, Nano- und Optoelektronik stehen am Anfang einer faszinierenden und rasan­ten Entwicklung, die den technischen Fort­schritt im 21. Jahrhundert maßgeblich mit­bestimmen wird.

Unser Ziel ist es, Ihnen neben einem fun­dierten Spezialwissen einen Einblick in die aktuelle For­schung und Entwicklung der Institute zu geben, um im Spannungs­feld zwischen mo­dernsten Hoch-Techno­logien und Ingenieur­kunst kreativ arbeiten zu können.
Deshalb soll im Master­studien­gang das Grundwissen aus dem Bachelor - Studium durch ein umfangreiches Angebot an weiter­führenden Vorlesungen aus den Bereichen der Mikro- und Nanoelektronik, des System-on-Chip Designs und der Kombination aus Mikro-, Nano- und Optoelektronik vertieft werden.

Dazu bietet das IMS zusammen mit den Instituten ITIV, LTI, IWE, IRS und IIIT vier Studienmodelle an.

Dies sind:

Studienmodell 7: Adaptronik (IWE, IRS, IIIT, IMS),

Studienmodell 15: Mikro- und Nanoelektronik (IMS),

Studienmodell 21: System-on-Chip (IMS und ITIV) und

Studienmodell 22: Mikro-, Nano-, Optoelektronik (IMS, LTI und IWE)

 

Die Ausgestaltung der Studienmodelle erfolgt über die Zusammensetzung von festen und wählbaren Modellfächer. Die Zusammenstellung dieser Fächerist in einem vom Studienberater des Studienmodells zu genehmigenden Studienplan festzuhalten.  

Weitere Informationen erhalten Sie beim Studienberater des IMS:

Dr.-Ing. Stefan Wünsch