Institut für Mikro- und Nanoelektronische Systeme (IMS)

Integrierte Systeme und Schaltungen

  • Typ: Vorlesung
  • Lehrstuhl: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Semester: Wintersemester
  • Ort:

    Kl. HS ETI, Geb. 11.10 

  • Zeit:

    Mi 09:45 - 13:00
    14-tägig

  • Beginn: 16.10.2019
  • Dozent: Professor Michael Siegel
  • SWS: 2
  • ECTS: 3
  • LVNr.: 23688
  • Hinweis:

    Vorlesungsunterlagen finden Sie auf der ILIAS-Plattform. Passwort wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.

    Die Termine werden in der Vorlesung und auf der ILIAS-Plattform bekanntgegeben.

Ziel: 
Die Vorlesung vermittelt das Wissen über moderne Lösungen mittels integrierten Konzepten von komplexen Aufgaben der Erfassung von Informationen bzw. Signalen, ihrer Verarbeitung sowie der Erzeugung von Steuersignalen für Stellglieder, z.B. integrierte Aktuatoren.

Inhalt: 
Um Systemlösungen mit integrierten Schaltkreisen zu realisieren, werden zunehmend heterogene Technologien, wie Si-CMOS, GaAs, SiGe sowie metallische und oxidische Funktionsschichten auf einem Chip benötigt. Fragen der optimalen Chipfläche, des Leistungsumsatzes und der Verarbeitungsgeschwindigkeit werden behandelt. Konzepte zur Umsetzung von integrierten "System-on-Chip"-Lösungen mit nanoelektronischen Bauelementen auf der Sensorebene, über die analoge und digitale Signalverarbeitung auf Halbleiterbasis bis hin zum Aktuator werden behandelt. Dabei werden insbesondere Konzepte für den Automotiv-Bereich diskutiert.